Was sind Bio-Tenside und warum verwendet ihr diese?

Nach sieben Jahren intensiver Entwicklungsarbeit endete im Jahr 2009 eine sehr erfolgreiche Forschungskooperation zwischen Ecover und mehreren europäischen Universitäten mit einem bahnbrechenden Ergebnis:
Dem weltweit ersten „Bio-Tensid“, das aus einem energieeffizienten und gänzlich biochemischen Produktionsprozess hervorgeht, der auf Hefe basiert.

Tenside sind aktive Inhaltsstoffe, die dafür sorgen, dass ein großartiges Reinigungsergebnis erzielt wird. In der Regel werden sie auf Basis von Erdöl unter hohem Energieeinsatz hergestellt und sind häufig in üblichen Haushaltsreinigern zu finden. Neben der riskanten Förderung und dem Transport des Rohöls, sind leider auch die Inhaltstoffe ziemlich schädlich für die Umwelt. Die meisten dieser Erdöl-Chemikalien sind nämlich nicht komplett biologisch abbaubar.

Ecover hat diese petrochemischen Inhaltsstoffe schon immer durch pflanzliche Alternativen ersetzt, musste aber bisher dieselben Produktionsprozesse verwenden.
Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Ecover hat einen neuen innovativen Prozess entwickelt, der einen speziellen „Bio-Reaktor“ nutzt. Ein Bio-Reaktor ist wie ein riesiger Dampfkochtopf, in dem sich Mikro-Organismen vermehren und Zucker sowie Rapsöl zu Bio-Tensiden umwandeln. Es ist das erste Mal gewesen, dass ein Tensid in diesen Mengen durch einen ausschließlich biochemischen und energieeffizienten Prozess hergestellt wird. Tests zeigen, dass das Tensid genauso kraftvoll reinigt wie die auf Erdöl basierenden Produkte der Marktführer und dazu vollkommen biologisch abbaubar ist.

Wir sind ziemlich stolz darauf, abermals Pionierarbeit bei einem Inhaltsstoff geleistet zu haben, der das Ansehen der ökologischen Reinigungsmittel für immer verändern wird!
Die Bio-Tenside werden bisher in dem Allzweck-Reiniger, dem Kraftschaum-Reiniger, dem Glas-Reiniger und dem Klarspüler eingesetzt.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich